Know-how

SAP Seminare

Besuchen Sie uns und erfahren Sie in einer besonders ‘inspirierenden‘ Umgebung mehr über interessante und innovative Themen aus den Bereichen Finanzen und Controlling, Projekt- und Portfoliomanagement, Logistik und Serialisierung. Unsere praxisorientierten Workshops sind inhaltlich an kleinen Teilnehmergruppen orientiert, um breiten Raum für Interaktion sicherzustellen, Ihre individuellen Fragestellungen erörtern zu können und Möglichkeiten der technischen Umsetzung aufzuzeigen.

Segmentberichterstattung und Profitcenter-Bilanzierung
sem2

Dauer: 1 Tag
Referent: Dr Frank Rothhaas

Dispute und Collection Management
sem1

Dauer: 1 Tag
Referent: Reinhard Müller

Einführung in das Projekt- und Portfoliomanagement mit SAP PPM und IM/PS
sem1

Dauer: 1 Tag
Referent: Harald Fritz 

Literatur

Schnelleinstieg in SAP FI-RA – Revenue Accounting and Reporting


Revenue_book_de

Nach langjähriger Projektarbeit des International Accounting Standards Boards (IASB) und des Financial Accounting Standards Boards (FASB) wurde am 28. Mai 2014 der Rechnungslegungsstandard IFRS 15 – Umsatzerlöse aus Kundenverträgen – veröffentlicht und damit ein branchenübergreifendes und prinzipienbasiertes Regelwerk zur Umsatzrealisierung zur Verfügung gestellt, das erstmalig verpflichtend für Geschäftsjahre anzuwenden ist, die am oder nach dem 1. Januar 2018 beginnen.

Damit gehen eine Reihe von Änderungen einher, deren Auswirkungen nicht nur Aspekte der zeit- und sachgerechten Bilanzierung betreffen, sondern darüber hinaus auch das Vertragsmanagement, die Aktivitäten im Kern der Vertriebsprozesse und damit einhergehend auch alle relevanten ERP-Systeme und Anwendungen.

SAP hat mit dem Revenue Accounting and Reporting (FI-RA) ein integriertes Add-On bereitgestellt, welches die relevanten Informationen der operativen Vertriebsprozesse aus Vorgängen und Belegen im SD in eine regelbasiert ‘Engine‘ übernimmt, die daraus periodische Abgrenzungs-, Erlös- und Aufwandsbuchungen generiert, die dann an das Finanzwesen und die Ergebnisermittlung übergeleitet werden. Damit wird es möglich, die Regeln der Umsatzrealisierung von Auftragserfassungs- und Abrechnungssystemen zu entkoppeln und dennoch diese Komponenten zu jeder Zeit synchron zu halten, um die Einhaltung der neuen gesetzlichen Bestimmungen zu gewährleisten.

Unsere erfahrenen SAP-Projektleiter und Seniorberater haben zu diesem herausfordernden Thema ein Praxisbuch verfasst, um die Lücke zwischen dem abstrakten Regelwerk und der konkreten Umsetzung im SAP zu schließen. Dies im pragmatischen Stile eines Tutorials, mit konkreten Beispielen und zahlreichen Gestaltungshilfen sowie Hinweisen zu den erforderlichen Einstellungen im Customizing. Damit möchten wir unser Angebot flankieren, gemeinsam mit Ihnen den Weg für eine stringente Umsetzung des neuen Regelwerks in Ihrer SAP-Umgebung zu ebnen.